WordPress Community – technisch ganz einfach…

(Letzte Änderung: 11. März 2015)
wordpress community

Eine erfolgreiche WordPress Community aufzubauen, ist in erster Linie kein technisches Problem. Zumindest sind die technischen Herausforderungen im Vergleich zu den inhaltlichen und menschlichen Themen eher klein.

WordPress Community = WordPress BuddyPress

Für viele WordPress Agenturen ist „WordPress Community“ hören und das WordPress BuddyPress Plugin installieren praktisch eins. Wobei wir nicht in Frage stellen wollen, dass BuddyPress ein hervorragendes Plugin für eine WordPress Community ist. Aber es gibt da noch so einiges zu bedenken…

Die wichtigsten Punkte in Bezug auf den Aufbau einer Community ist natürlich die Frage:

  • Woher kommen die Inhalte?

Und mit dieser Frage ist man sehr schnell bei der nächsten Frage:

  • Woher kommen die User, die Community?

Und dann sind wir sehr schnell bei WordPress SEO aber auch beim Online Marketing. Wir haben uns über unsere Tätigkeit im Bereich Adserving, Online Targeting etc. sehr intensiv mit Communities auseinander gesetzt und können Ihnen vielleicht ein paar wertvolle Tipps geben, wie Sie in dem hart umkämpften Bereich der Online Communities erfolgreich sein können. Rufen Sie uns einfach an!

WordPress Community Plugins – mal technisch betrachtet

Was stellen wir uns technisch unter einer WordPress Community vor? BuddyPress liefert hier in der Tat schon sehr viel: die User können sich Profile anlegen, Status Meldungen posten, sich untereinander verbinden, Gruppen anlegen und sich hierin austauschen und vieles mehr. Im Prinzip ist BuddyPress ein Social Network für WordPress. Und es ist noch viel mehr, da es wiederum zahllose Plugins gibt, die das Buddypress Plugin erweitern.

Aber auch wenn man nicht zum WordPress BuddyPress Plugin greift, kann man mit WordPress sehr einfach z. B. eine Q&A Seite ähnliche Quora oder StockExchange einrichten oder ein altbekanntes Forum.

Technisch ist also alles fein. Es gibt vielleicht ein bisschen viele Plugins zur Auswahl, aber dabei helfen wir Ihnen gern. Die Herausforderung liegt jedoch in der inhaltlichen Umsetzung. Nur wenn es Ihnen gelingt, innerhalb eines sehr engen Zeitfensters, viele neue Inhalte und viele interessierte Benutzer aufeinander zu bringen, wird die WordPress Community Seite zum Leben erwachen. Wir unterstützen Sie gerne dabei. Rufen Sie uns doch einfach mal an.


Über Ivo Leunig

Ivo ist der Geschäftsführer der agentur für wordpress.
Google+

Deine Meinung ist uns wichtig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*